Die Tage des weißen Elefanten

Die Tage des weißen Elefanten

Coronabedingt sitze ich zu Hause, also bei meinem Wandersmann, der wohnt im wunderschönen Kettwig und gerade wird es hell. Ich war schon mit dem Hund im Stadtwald, die Tasse Kaffee dampft neben mir und ich denke über meinen Beitrag nach, den ich gestern auf RaumWort

--> Weiterlesen
Sprüche klopfen

Sprüche klopfen

Eine meiner schönsten Aufgaben in meinem Beruf war es, Laudationes zu schreiben, die von der damaligen Ministerpräsidentin anlässlich von Ehrungen gehalten wurden. Diese Laudationes begannen meist mit einem Zitat. Das musste natürlich passen und so stöberte ich zuweilen länger in diversen Sammlungen herum. Und so

--> Weiterlesen
Rettungskapseln des Lebens

Rettungskapseln des Lebens

Der Tag der Abreise war ersehnt und doch nicht leicht. Ersehnt, weil wir mit der verantwortungslosen Grenzenlosigkeit gegenüber Kindern nicht klarkamen und es so schnell wie möglich beenden wollten, nicht leicht, weil Santvlught ein schöner Ort ist, an dem man bleiben möchte. Am letzten Abend

--> Weiterlesen
grenzenlos

grenzenlos

Derzeit erleben wir eine Situation, die wir so noch nicht kannten. Viel gelesen habe ich darüber, aber wirklich betraf es mich nie. Und ich dachte auch nicht, dass es mich mal so betrifft. Es geht um Kinder und Internet. Wir sind in Urlaub. Mit dabei

--> Weiterlesen
wieder in Santvlught

wieder in Santvlught

Wir sind wieder da, wieder in Zoutelande, wieder in Santvlught. Die Sonne strahlt vom Himmel, der Hund rennt über den Strand, die Kinder sind auch nur am Meer und wir grinsen beseelt das Leben an 😉 Ich ruhe mich aus. Einfach nur sein. Lesen. Bloggen.

--> Weiterlesen
zähflüssig

zähflüssig

Derzeit tue ich mich schwer. Ich weiß nicht genau womit, ich merke nur, dass vieles liegen bleibt von dem, was ich mir vorgenommen habe. Vor allem was das Schreiben anbelangt. Nein, keine Schreibblockade, mehrso eine Tublockade 😉 es liegt so viel an und ich hocke

--> Weiterlesen
Casablanca dreht sich

Casablanca dreht sich

Gestern haben wir Vorhänge aufgehangen, naja, ich präzisiere, wir haben einen Vorhang aufgehangen. Das haben wir relativ gut hingekriegt, Löcher in die Decke bohren und Dübel und Schrauben und Gardinenleiste und… es klappte! Die Leiste hing! Stolz betrachteten wir unser Werk und machten uns Flugs

--> Weiterlesen
Digitale Veränderungen

Digitale Veränderungen

WordPress ist gut. WordPress ist sogar sehr gut. WordPress ist nicht immer einfach. Und Plugins sind zuweilen die Hölle. Vor allem, wenn sie sich zanken. Ja, das tun sie. Weil diese Installation jenes Themes nicht mit der Installation dieser Plugins… und dann werden die Seiten

--> Weiterlesen
mein Traumberuf

mein Traumberuf

Ja, ich habe ihn gefunden, meinen Traumberuf. Nun, ich arbeite schon lange nicht mehr darin, mittlerweile bin ich zufriedene Pensionärin, doch letztens fand ich beim Aufräumen meines kleinen Kellerbüros ein Foto aus der Traumberufzeit. Gott was ist das alles lange her! Aber ich denke daran

--> Weiterlesen
Leben auf der Burg

Leben auf der Burg

Wir sind in Gerolstein, genauer gesagt in Lissingen, dort steht eine Burg aus dem 13. Jahrhundert. Sie wurde vor nicht ganz 500 Jahren zwischen zwei Brüdern aufgeteilt, seither gibt es eine Ober- und eine Unterburg. In der Oberburg nun wohnen wir, naja, in einigen Räumen,

--> Weiterlesen
Der Rosenzüchter

Der Rosenzüchter

Vor vielen vielen Jahren las ich im Magazin Der Spiegel ein Interview mit einem Naturwissenschaftler, ich glaube zu erinnern, dass er Brite war. Doch weder erinnere ich, welche Wissenschaft er betrieb, noch wie er hieß, ich weiß nur noch, dass er die amerikanische Regierung auf

--> Weiterlesen
zu Hause

zu Hause

Die Schnecke hat ihr Häuschen immer dabei, sie ist immer und überall zu Hause. Und das Unwetter scheint sie gut überstanden zu haben. Bei uns war auch Starkregen, ein Nachbar hatte seine Zimmer im Souterrain voller Wasser, das beschauliche Bächlein, wo ich immer mit Askan

--> Weiterlesen
so viele Jahre

so viele Jahre

57 Jahre ist dieses Foto alt, meine Eltern waren mit mir in Italien, Campingurlaub, im Zelt. Mit einem Lloyd, wer kennt dieses Auto noch? Liebevoll Leukoplastbomber genannt. Es gehörte zur Borgwardgruppe, damals noch ein großer Name. Heute nur noch eine Erinnerung. Habt Ihr den Film

--> Weiterlesen
Mutter

Mutter

Ich weiß nicht, wie alt diese Holzpuppe ist, vielleicht 30 Jahre. Oder doch älter? Ich weiß es nicht, und ich erinnere mich auch nicht mehr, wo ich sie gefunden habe. Einzig, dass sie meiner Mutter gehörte und diese sich immer wieder daran erfreute. Das weiß

--> Weiterlesen
Leseprobe

Leseprobe

Unser kleiner Familienverlag hat jetzt ganz aktuell eine Leseprobe von dem Autor Alexander Maximilian Reinhard zum Download! So langsam fängt es an anzufangen 😉 Und wenn nicht ein Umzug dazwischen gekommen wäre, dann… …gäbe es noch mehr Anfänge, aber es geht langsam weiter. Heiter 😜

--> Weiterlesen
Mohnblumen

Mohnblumen

Schon als Kind war ich ganz verliebt in diese kräftig rot blühenden Pflanzen, ich wollte meiner Oma immer eine vom Feld mitbringen, was natürlich nie gelang. Heute sammele ich die Samenkapseln und verstreue die Samen im Frühjahr im Garten und in den Balkonkästen und was

--> Weiterlesen
geschafft

geschafft

Wir sind in der neuen Wohnung meines Wandersmannes, die Möbel stehen an ihrem Platz (hat was gedauert, weil es so, wie es geplant war, gar nicht aussah und das fröhliche Möbelrücken zu unserer Hauptbeschäftigung wurde), die großen Bilder hängen, alle Schränke hängen, jetzt müssen „nur“

--> Weiterlesen
völlig ausgebucht

völlig ausgebucht

Nach nur 10 Monaten erhielt mein Wandersmann eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Corona als Begründung, doch wir wissen mittlerweile, dass die Kinder ein Spielzimmer brauchen und es überhaupt so einige Unstimmigkeiten gibt. Doch ich will mich nicht ärgern, es ist vorbei und es ist gut so,

--> Weiterlesen
Morgens mit dem 🐕 allein unterwegs

Morgens mit dem 🐕 allein unterwegs

Ich stehe gerne morgens früh auf, lange schlafen ist nichts für mich, dann denke ich immer, ich verpasse den Tag 😉 und außerdem, die Morgenstunden sind soooo schön, vor allem, wenn es so langsam Frühling, wenn es Sommer wird, wenn die Sonne aufgeht und der

--> Weiterlesen
I'm proudly present

I’m proudly present

Nun ist es so weit, was lange währt, wird endlich Arbeit 😉 Diese Domain habe ich ja nun schon lange, den Plan habe ich noch länger, jedoch diverse Umstände haben alles ruhen lassen. Damit ist nun Schluss, wer im Ruhestand ist, sollte nichts ruhen lassen

--> Weiterlesen
genießen

genießen

Ich koche für mein Leben gern, es ist mein Hobby. Ich überlege, wie lange das schon so ist, eigentlich immer 😜 also seit ich einen Herd bedienen kann. Meinen ersten Kochversuch, an den erinnere ich mich noch genau, ich war noch nicht in der Schule,

--> Weiterlesen
Hochzeitstraum

Hochzeitstraum

Fünf Jahre ist es her, da machte sich mein Wandersmann auf den Weg über den Camino del Norte nach Santiago de Compostela. Pilgern war schon immer sein Wunsch und den erfüllte er sich nun. Kaum war er losgezogen, träumte ich einen wunderschönen Traum, von dem

--> Weiterlesen
Hochzeitstag

Hochzeitstag

Egal, wie schwer es oft war mit meiner Sippe, egal, wie hart ich mich habe da rauskämpfen müssen, heute ist Glück angesagt, heute wird geheiratet 💚❤️ Ich bin glücklich, dass mein Wandersmann und ich uns gefunden haben, dass wir unser Leben teilen, dass wir uns

--> Weiterlesen
Strandgedanken

Strandgedanken

Im Paradies steht die Zeit still, Corona trifft auch Cook Islands, ein völlig anderes Leben, als wir hier haben, oder doch nicht? Sonne, Sand und Meer satt, aber der Alltag sieht vielleicht gar nicht so anders aus, mit Arbeit, Aufträgen, Erledigungen, den kleinen und großen

--> Weiterlesen
das Leben und der Tod

Santvlught

Ich bin im Urlaub. Meer. Hund. Sonnenaufgang. Leckere Pizza. Wein. Und ein Ferienhaus, das einfach nur großartig ist. Es gehörte einst dem Maler Ferdinand Hart Nibbrig…

--> Weiterlesen
genießen

Familienessen

Vater hat eingeladen zu Forelle, meine Schwester und mich, sie ist grad in Deutschland zu Besuch und ordnet den Haushalt unseres Vaters, der nach dem Wasserschaden (die letzten Arbeiten werden diese Woche erledigt) quasi eine Generalüberholung benötigt…

--> Weiterlesen
Angriff

Angriff

Wir leben in unruhigen Zeiten, Internet-Zeiten. Wie ich drauf komme? Nun, ich habe ja mal Programmiererin gelernt, lange ist es her und mein Wissen ist auch überhaupt nicht mehr aktuell. Aber darum geht es nicht, es geht um die Hintergründe und dafür reicht mein Wissen allemale aus. Viele Jahre war ich…

--> Weiterlesen
Inspektor Higgins und das Testbild

Inspektor Higgins und das Testbild

Gestern schweben wir in einer Gondel über die Themse. Wenn ich das Wort Themse höre, dann muss ich unweigerlich an Inspector Higgins denken und an Gwenda Milton, die tot aus der Themse gefischt wurde. Was wie ein Unfall aussah, entpuppte sich als Mord, sie war nicht ertrunken, sie wurde erwürgt. Sie war die Schwester von Arthur Milton, dem sogenannten „Hexer“. Dieser hatte…

--> Weiterlesen
Audiodateien

Audiodateien

Ich versuche jetzt mal was neues, ich rede 😛 also ich rede im Blog, Bloggerede, ich habe mir extra so ein kleines elektronisches Teilchen gekauft, wo man reinsprechen kann, dann macht man ein Kabel dran, das andere Ende kommt in den Computer und nach ein wenig herumgeklicke kann mein Blog sprechen…

--> Weiterlesen
Frohes neues Jahr 🥂

Frohes neues Jahr 🥂

Was hatten wir für eine schöne Zeit hier im Kloster, heute ging das Familientreffen zu Ende, es war wirklich wunderwunderschön! Für Silvester hatte die Enkeline hübsch geschmückt und für die nötige Stimmung gesorgt (sie wollte unbedingt eine „Party“, wo wir alle tanzen), um Mitternacht haben

--> Weiterlesen
Leben ohne Netz

Leben ohne Netz

Da hat man bei uns die Straße aufgerissen, ein neues Haus bekommt Gas, Wasser, Strom, und da hat man dann Kabel für die Kommunikation diverser Provider zerstört. Und so wurden wir in ein Leben zurück geschmissen, was gänzlich ohne elektronische Medien war. Damals. Steinzeit. Ihr

--> Weiterlesen
Gartenterrine 😉

Gartenterrine 😉

Es war viel los in meinem Leben, aber eigentlich stimmt das so nicht, es war schon viel los, aber es war weniger mein Leben, es war anderes Leben und vor allem anderer Tod, aber das wirkte alles in mein Leben hinein. Und wirkt es immer

--> Weiterlesen
Datenschutzgrund-Verärgerung 😜

Datenschutzgrund-Verärgerung 😜

Viele verunsicherte Menschen mit privaten Blogs fragen sich, ob ihr Blog nun „sicher“ ist, ob Abmahnabzocker sie „aufspüren“ und horrende Summen einfordern können… 😱 Man liest ja viel dieser Tage. Viele geben auf. Ich habe auch einige Blogs vom Netz genommen bzw. auf „privat“ umgestellt.

--> Weiterlesen
Haus der Geschichte

Haus der Geschichte

Wir waren im Haus der Geschichte in Bonn, es lohnt sich wirklich, dort mal hinzufahren. Nun wohnen wir in der Nähe von Düsseldorf, d.h. es ist wirklich nicht weit. Wer in Hamburg oder Berlin wohnt, hat es da schon weiter 😜 wobei, in Berlin gibt

--> Weiterlesen
eine wunderbare Frau

eine wunderbare Frau

“Ich habe keine Geduld mehr für bestimmte Dinge. Nicht weil ich arrogant geworden bin, sondern einfach nur, weil ich einen Punkt in meinem Leben erreicht habe, an dem ich keine Zeit mehr mit dem, was mir missfällt oder mir wehtut, verschwenden will.    Ich habe keine Geduld

--> Weiterlesen
Hagaki

Hagaki

Wer oder was ist Hagaki? Kennt Ihr nicht? Kannte ich auch nicht. Trieb mich aber in den Wahnsinn. Da habe ich es kennen gelernt, dieses Hagaki. Wüsste ich es nicht besser, würde ich sagen, Hagaki ist psychologische Kriegsführung. Es ist die Absicht des Gegners, einen

--> Weiterlesen
in 9 Tagen

in 9 Tagen

Die Engelchen meiner Mutter. Die waren ihr heilig, nun stehen sie bei mir. Und in 9 Tagen ist Weihnachten, ich fasse es nicht. Als der Radiomoderator von WDR 2 das heute einfach so locker sagte, bin ich fast vom Stuhl gefallen. Ich meine, nicht dass

--> Weiterlesen
noch mehr davon

noch mehr davon

Es gibt in meinem Leben noch mehr Glücksmenschen. Meine Nachbarin gehört dazu, von der ich das kleine Sträußchen bekommen habe. Gestern noch habe ich mit meinem Wandersmann über wohnen gesprochen. Er hat grad seine Wohnung verkauft (zum Glück, aber das ist eine andere Geschichte) und wir

--> Weiterlesen
Lebenskarten Therapiebox

Lebenskarten Therapiebox

In diesem Beitrag auf PortGeschichten schrieb ich von meiner Karte. Heute nun erzähle ich Euch, was es damit auf sich hat. Ich hatte mich schon länger mit Traumatherapie beschäftigt und da stößt man unweigerlich auf den Namen Luise Reddemann, sie hat die Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie entwickelt. Und

--> Weiterlesen
Erinnerungen

Erinnerungen

Dies sind Reste von einer Quiltarbeit meiner Mutter. Sie hat Jahrzehnte gequiltet und zwar mit der Hand. Stuuuuuuunden, Taaaaage, Woooooochen hat sie an einem Quilt gesessen, weil sie das mit der Hand machen wollte. Über meinem Bett hängt ein riesengroßer Quilt, da hat sie Monate

--> Weiterlesen
jeder Mensch hat sein eigenes Togo

jeder Mensch hat sein eigenes Togo

Coffee to go in Togo – das ist ein Buchtitel, entdeckt auf Jargs Blog, denn ich wusste nichts davon. Noch nie gehört. Und sofort gekauft 😛 für meinen Wandersmann. Warum? Nun, es geht um… wie soll ich das bloß erklären. Ich sagte gestern zu ihm, Beziehung

--> Weiterlesen