zu Hause

Die Schnecke hat ihr Häuschen immer dabei, sie ist immer und überall zu Hause. Und das Unwetter scheint sie gut überstanden zu haben. Bei uns war auch Starkregen, ein Nachbar hatte seine Zimmer im Souterrain voller Wasser, das beschauliche Bächlein, wo ich immer mit Askan spazieren gehe und was eigentlich …

facebook versus vpn oder: warum ich beinahe wahnsinnig geworden wäre 😉

Vor vielen Jahren war ich mal bei Facebook, damals dachte man noch nicht über Datensicherheit und Datenschutz im Internet und all so einen Blödsinn nach, damals machte man, wozu man Lust hatte, grad im Netz. Die Zeiten der Volkszählungsskepsis waren lange vorbei, man offenbarte alles allen überall. Ich habe auf …

so viele Jahre

47 Jahre ist dieses Foto alt, meine Eltern waren mit mir in Italien, Campingurlaub, im Zelt. Mit einem Lloyd, wer kennt dieses Auto noch? Liebevoll Leukoplastbomber genannt. Es gehörte zur Borgwardgruppe, damals noch ein großer Name. Heute nur noch eine Erinnerung. Habt Ihr den Film gesehen „Die Affäre Borgward“ wo …

Mutter

Ich weiß nicht, wie alt diese Holzpuppe ist, vielleicht 30 Jahre. Oder doch älter? Ich weiß es nicht, und ich erinnere mich auch nicht mehr, wo ich sie gefunden habe. Einzig, dass sie meiner Mutter gehörte und diese sich immer wieder daran erfreute. Das weiß ich noch. Möglich ist, dass …

Leseprobe

Unser kleiner Familienverlag hat jetzt ganz aktuell eine Leseprobe von dem Autor Alexander Maximilian Reinhard zum Download! So langsam fängt es an anzufangen 😉 Und wenn nicht ein Umzug dazwischen gekommen wäre, dann… …gäbe es noch mehr Anfänge, aber es geht langsam weiter. Heiter 😜 bei dem Wetter jedenfalls lässt …

Mohnblumen

Schon als Kind war ich ganz verliebt in diese kräftig rot blühenden Pflanzen, ich wollte meiner Oma immer eine vom Feld mitbringen, was natürlich nie gelang. Heute sammele ich die Samenkapseln und verstreue die Samen im Frühjahr im Garten und in den Balkonkästen und was soll ich sagen, es gelingt …

geschafft

Wir sind in der neuen Wohnung meines Wandersmannes, die Möbel stehen an ihrem Platz (hat was gedauert, weil es so, wie es geplant war, gar nicht aussah und das fröhliche Möbelrücken zu unserer Hauptbeschäftigung wurde), die großen Bilder hängen, alle Schränke hängen, jetzt müssen „nur“ noch die Kartons ausgepackt werden. …

völlig ausgebucht

Nach nur 10 Monaten erhielt mein Wandersmann eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Corona als Begründung, doch wir wissen mittlerweile, dass die Kinder ein Spielzimmer brauchen und es überhaupt so einige Unstimmigkeiten gibt. Doch ich will mich nicht ärgern, es ist vorbei und es ist gut so, weil: So heißt das, laut …

genießen

Ich koche für mein Leben gern, es ist mein Hobby. Ich überlege, wie lange das schon so ist, eigentlich immer 😜 also seit ich einen Herd bedienen kann. Meinen ersten Kochversuch, an den erinnere ich mich noch genau, ich war noch nicht in der Schule, Oma war im Garten und …

Hochzeitstraum

Fünf Jahre ist es her, da machte sich mein Wandersmann auf den Weg über den Camino del Norte nach Santiago de Compostela. Pilgern war schon immer sein Wunsch und den erfüllte er sich nun. Kaum war er losgezogen, träumte ich einen wunderschönen Traum, von dem ich schon öfters berichtet habe. …

Hochzeitstag

Egal, wie schwer es oft war mit meiner Sippe, egal, wie hart ich mich habe da rauskämpfen müssen, heute ist Glück angesagt, heute wird geheiratet 💚❤️ Ich bin glücklich, dass mein Wandersmann und ich uns gefunden haben, dass wir unser Leben teilen, dass wir uns wichtig sind. Und dass wir …

Strandgedanken

Im Paradies steht die Zeit still, Corona trifft auch Cook Islands, ein völlig anderes Leben, als wir hier haben, oder doch nicht? Sonne, Sand und Meer satt, aber der Alltag sieht vielleicht gar nicht so anders aus, mit Arbeit, Aufträgen, Erledigungen, den kleinen und großen Sorgen, nur dass eben ständig …

Gartenterrine 😉

Es war viel los in meinem Leben, aber eigentlich stimmt das so nicht, es war schon viel los, aber es war weniger mein Leben, es war anderes Leben und vor allem anderer Tod, aber das wirkte alles in mein Leben hinein. Und wirkt es immer noch. Ich bin urlaubsreif. Aber …

Back to Top