Milkaschafe

Das Foto ist echt, es ist nicht verf√§lscht und auch keine Farbe reingemacht, also kein Fake-Foto und Fake-News schon mal gar nicht ūüėȬ†Vielleicht haben die Iren gedacht, die Deutschen habe ihre Milkak√ľhe, dann haben wir eben Milkaschafe ūüėú¬†Hier wird erkl√§rt, warum die Milkak√ľhe lila sind. Marketing, was sonst. Die lila Schafe sind kein Marketing, die rennen da nur alle durcheinander (diese grad nicht) und so k√∂nnen die Farmer erkennen, welche ihnen geh√∂ren. Wie die das bei schwarzen Schafen machen, wei√ü ich nicht, vielleicht geh√∂ren die ja allen ūüėú

Wir sind schon lange aus Irland ūüáģūüᙬ†zur√ľck, der Alltag hat mich wieder, aber Irland wirkt nach. Ein wunderbares Land, ich habe wundervolle Fotos gemacht. Und wenn ich ehrlich bin, m√∂chte ich JETZT SOFORT wieder hin. Meinen Hund nehme ich mit und meinen Wandersmann auch. Und mein MacBook, damit ich Euch immer erz√§hlen kann, wie es mir geht. Und Spikey nehme ich auch mit, der wird dann der Freund von Mitzi.

Der Gedanke hat was ūüėé

Aber man kann sie unterscheiden, Spikey hat gr√ľne Augen, Mitzi gelbe ūüėĽ¬†seht selbst:

Spikey.JPG Mitzi.jpg

0
gabischoek

Verfasser: gabischoek

3 thoughts on “Milkaschafe

  1. …. da sind sie doch Alle gleich, unsere Katze ist auch grunds√§tzlich das Erste, was in einen ge√∂ffneten Koffer oder Reisetasche h√ľpft und es sich bequem macht. ūüėČ

    Sch√∂n, dass Irland so einen bleibenden und positiven Eindruck hinterlassen hat. Freu mich f√ľr dich. Liebe Gr√ľ√üe

ich freue mich √ľber Kommentare:

%d Bloggern gefällt das: