mein neuer Raum

Tja, so bin ich also nun hier. F├╝hlt sich komisch an. Richtig und komisch. Und sch├Ân. F├╝hlt sich nach Aufbruch an. Nach Urlaub. Weg vom bisherigen Alltag. Das soll erst mal gen├╝gen. Das Einrichten war schon aufw├Ąndig genug. Die Worte folgen noch. Ach nein, eine Freude zeige ich Euch noch: …

Back to Top