schottischnuschel black Volvo schottischnuschel

Wir waren bei Tesco einkaufen, ein riesiger Supermarkt hier in der N├Ąhe unseres Cottage. Wir haben uns Zeit gelassen, sind durch die Regalreihen geschlendert und haben uns angeschaut, was es hier so alles gibt. Durchsagen kamen, Werbung, Hinweise, ich habe nichts davon verstanden, nichts, sogar mein Wandersmann, der damit eigentlich nicht so viele Probleme hat, grinste und meinte, das h├Âre sich an wie Holl├Ąndisch ­čśë so folgten einige Hollandisch klingende Durchsagen, von denen wir keine einzige verstanden haben. Bis mein Wandersmann mich verwirrt anblickte und meinte „was haben die da grad von >black Volvo< erz├Ąhlt?“ „Geh mal gucken“ meinte ich zu ihm und als er nach 5 Minuten immer noch nicht zur├╝ck war, ahnte ich, was es mit dem black Volvo auf sich hatte ­čśĆ

Das Schicksal in Form einer falsch weiter geleiteten Buchung bescherte uns n├Ąmlich eine Schwedische Luxuskarosse als Leihwagen, die selber einparken kann, w├Ąhrend der Fahrt ein Vier-G├Ąnge-Men├╝ zaubert und mit einem das Rezept bespricht. Echt jetzt. Naja, ok, das mit dem Men├╝ ist geflunkert, sprechen tut er aber und ansonsten kann das Teil glaube ich alles au├čer fliegen ­čśť Lenkt gegen, wenn man dem Mittelstreifen zu nahe kommt, bremst ab, wenn einem beim Vordermann das gleiche passiert, hat allen erdenklichen n├Âtigen und unn├Âtigen Luxus, alles geht elektronisch und will mit zwei riesigen Displays bedient werden. Nat├╝rlich hat der Wagen auch WLan, ich meine, wer f├Ąhrt heute schon ein Auto ohne WLan? ­čśÄ­čĄú Also bitte, ein wenig Komfort muss sein ­čśé

Nutzt aber alles nix, eine Supermarktparkplatzbeulenvermeidungsanlage fehlt. Und so kam eine Frau angerauscht und touchierte das fahrende High-End-Ger├Ąt und nun hat es eine Beule. Ganz profan. High-End-Beule. Und weil das wohl ├Âfters passiert und hier auf dem Lande die Polizei weit weg ist, hat der Supermerkt einen Unfall aufnehmenden Customer-Service, der all das erledigt, was bei uns zu Hause die Polizei macht. Papiere aufnehmen, Schaden beschreiben, Daten erfassen, austauschen, ausdrucken…

Solcherma├čen verbeult fuhren wir zu einem Tearoom und da hat mein Wandersmann die M├Ąnnertoilette fotografiert ­čśë


Wenn einer eine Reise tut,

da kann er was erleben ­čśÄ

Au├čerdem planen wir die n├Ąchste Reise ­čśŹ

0

ich freue mich ├╝ber Kommentare: