genie├čen

Ich koche f├╝r mein Leben gern, es ist mein Hobby. Ich ├╝berlege, wie lange das schon so ist, eigentlich immer ­čśť also seit ich einen Herd bedienen kann. Meinen ersten Kochversuch, an den erinnere ich mich noch genau, ich war noch nicht in der Schule, Oma war im Garten und …

Schwarzwaldgedanken

Wir sind in Urlaub, endlich, endlich endlich! Endlich Urlaub. Irgendwie war ich urlaubsreif, ich meine, ich war im September zwei Wochen am Meer, so ist das ja nicht, und es ist auch nichts gro├čartiges gewesen, was mich an den Rand gebracht h├Ątte. Ich bin nicht am Rand. Nein. Ich bin einfach nur im normalen Leben. Und das ist des ├Âfteren…

die Kunst des Kochens

In der Oberstufe hatten wir einen Lehrer, dessen gefl├╝gelte Worte waren: „…und drinnen waltet die t├╝chtige Hausfrau…“ – er ging uns damit gewaltig auf den Senkel. Aber das wollte er vermutlich auch, ansonsten brachte uns kaufm├Ąnnisches Englisch bei. Dear Sirs und Yours sincerely ist das einzige, was ich noch erinnere. …

Back to Top