Schwarzwaldgedanken

Wir sind in Urlaub, endlich, endlich endlich! Endlich Urlaub. Irgendwie war ich urlaubsreif, ich meine, ich war im September zwei Wochen am Meer, so ist das ja nicht, und es ist auch nichts großartiges gewesen, was mich an den Rand gebracht hätte. Ich bin nicht am Rand. Nein. Ich bin einfach nur im normalen Leben. Und das ist des öfteren…

Weiterlesen

Leben am Meer

Wir sind immer noch in Santvlught, dem wunderschönen Ferienhaus in Zoutelande, morgen machen wir es uns noch mal gemütlich, Samstag dann geht es nach Hause. Askan gefällt es auch gut, er rennt mit dem Wind und den Möwen am Strand um die Wette…

Weiterlesen

bald, sehr bald

Lange wird es nicht meer dauern (eventuelle Rechtschreibfehler sind keine 😜) und wir sind wieder da, wo die Sonne über dem Meer untergeht, wo es leckeren Fisch in den Strandrestaurants gibt, wo der Hund im Wasser tobt und wo wir stundenlang den Wellen zuhören und einfach nur da sind…

Weiterlesen

Inspektor Higgins und das Testbild

Gestern schweben wir in einer Gondel über die Themse. Wenn ich das Wort Themse höre, dann muss ich unweigerlich an Inspector Higgins denken und an Gwenda Milton, die tot aus der Themse gefischt wurde. Was wie ein Unfall aussah, entpuppte sich als Mord, sie war nicht ertrunken, sie wurde erwürgt. Sie war die Schwester von Arthur Milton, dem sogenannten „Hexer“. Dieser hatte…

Weiterlesen

Geschichten

Das Bild wurde vorletztes Jahr gemacht, für einen Bericht in einem Focus-Sonderheft zum Thema Krebs. Je länger das her ist, desto unwirklicher kommt mir das alles vor. Auch wenn es mich derzeit wieder eingeholt hat, ein guter Freund ist an Krebs erkrankt, ungläubig bin ich immer noch…

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: