Traueranfälle

Traueranfälle

Zweieinhalb Wochen ist meine Freundin nun schon tot. Und sie überkommt mich in Anfällen, die Trauer. Zack. Von jetzt auf gleich. Manchmal völlig unvermutet. Dann reißt es mich um. Es ist so unbegreiflich. Emotional unbegreiflich. Ich fühle es nicht. Und dann kommt mein Verstand und sagt, sie…

Die Seitenkrankheit

Die Seitenkrankheit

Es ist, betrachtet man das Universum, einige Millisekunden, wenn überhaupt, her, dass die Menschen an der Seitenkrankheit starben. Sie galt als unheilbar und todbringend. Vermutlich handelte es sich meist um eine Blinddarmentzündung. Während meiner Kinderzeit lagen Schulkameraden und Kameradinnen deswegen eine Woche im Krankenhaus, durften erst nicht…

bekugelt

bekugelt

So sieht er aus, der „fertige“ Baum, rote und goldene Kugeln und viele Lämpchen und eine Eisenbahn (Märklin) fährt drumherum. Sie ist das Vermächtnis meines verstorbenen Mannes Hajo, für den eine andere Eisenbahn (Piko) eine ganz besondere Bedeutung besaß und die die Grausamkeit seiner Mutter während seiner…

gelebte Traditionen: der Heischebrauch

gelebte Traditionen: der Heischebrauch

Früher war es sicherlich keine Tradition, dass es an St. Martin Glühwein gab, früher hatten die Laternen noch echte Kerzen, was anderes gab es nämlich nicht, und die Kinder gingen in Zweierreihen nebeneinander her. Gegripscht wurde damals wie heute. Und natürlich gesungen. Das Martins-Singen ist ein Brauch,…

gemeinsam alt werden

gemeinsam alt werden

Gestern habe ich auf Instagram einen Beitrag über einen Dokumentarfilm gesehen, der ein Rückblick auf eine lebenslange Liebe ist: „Für immer“ ist die gemeinsame Lebensgeschichte von Eva und Dieter, einem Ehepaar aus Norddeutschland. Es muss ein wunderbarer Film sein, ich möchte ihn mir gerne anschauen, weiß aber…

nächtliche Harzgedanken

nächtliche Harzgedanken

Einer meiner Lieblingssprüche ist „Familie ist ein weites Feld“, was ich damit meine ist, dass es zuweilen turbulent zugehen kann, dass Dinge passieren können, von denen man nicht gedacht hat, dass sie jemals passieren… und all sowas. Und noch viel mehr. Vermutlich wisst Ihr, wovon ich rede.…

Unwetter

Unwetter

Seit Stunden kommen auf meinem Handy Warnungen des Deutschen Wetterdienstes an, Starkregen, heftige Gewitter und was nicht noch alles droht. Und damit nicht genug, die Telekom meldet sich ebenfalls auf dem Gerät und teilt mir mit, dass es technische Probleme mit dem Festnetz gebe. In NRW fangen…

Freud und Leid auf dem Gabentisch

Freud und Leid auf dem Gabentisch

An Weihnachten gibt’s Fisch, Dorade, genauer gesagt am 2. Weihnachtsfeiertag, wenn meine orientalische Familie anrückt, die so gerne Fisch isst. Dann also Fisch. Heute im Großmarkt erstanden. An Heiligabend sind mein Wandersmann und ich alleine und machen Fondue. Ich freue ich wie Bolle! Gemütlich. Ruhig. Besinnlich. Und…

Grüße zur 🕯️🕯️🕯️🕯️ Weihnachtszeit 🎄

Grüße zur 🕯️🕯️🕯️🕯️ Weihnachtszeit 🎄

Wir sind in Kettwig und freuen uns über die schönen Kerzen, die wir zum Advent entzündet haben. Wir freuen uns überhaupt über die schöne Weihnachtszeit und auf unser Weihnachtsfest, auch wenn es in diesem Jahr einsamer ausfällt, als es uns lieb ist. Aber manchmal muss man sich…

Weihnachten kann kommen 🎄

Weihnachten kann kommen 🎄

Gestern haben wir den Geburtstag vom Wandersmann gefeiert. Naja, sagen wir so, wir haben ihn alteleutekompatibel begangen, gemütlich beisammen gehockt, lecker gegessen und um 11 im Bett gelegen und tief und fest geschlafen, wie es sich eben für alte Leute gehört 😜 Vorher haben wir die Wohnung…

„Ghost in the Shell“

„Ghost in the Shell“

Leute ich sage Euch, das Leben ist spannend! Ich weiß jetzt, was ein Manga ist und auch, was Anime bedeutet. Ist alles japanisch, ersteres ist ein Comic, letzteres ein Zeichentrickfilm. Wie ich drauf komme? Tja, das ist eine längere Geschichte… Wir waren in Irland, in der Nähe…

damals und heute

damals und heute

Viele Jahre war die Computerei mein Leben, beruflich wie privat, ich habe die Anfänge des Internet in den Behörden miterlebt und mitgestaltet, damals, als sich noch kein Mensch Gedanken über Viren, Hacker und sonstwelche elektronischen Bedrohungen machte. Ich habe Frauenkurse gegeben, Mädchenunterricht an Schulen, weil es, wie…

Computerwahnsinn ;-)

Computerwahnsinn ;-)

Ende der 80er-Jahre gab ich meinem Leben eine neue Richtung, aus einer Verwaltungsbeamtin wurde eine Programmiererin, ich hatte die Aufnahmeprüfung für die behördeninterne Ausbildung geschafft und durfte meine Dienststelle in Richtung EDV – wie das damals noch hieß – verlassen. Nach der Ausbildung arbeitete ich in einem…

ein Hauch von Amerika 🎥🎞️📽️

ein Hauch von Amerika 🎥🎞️📽️

3 Tage ist es schon alt, das neue Jahr, ich sitze am Weihnachtsbaum und denke nach. Über das Leben. Über meine Wünsche. Meine Vorstellungen. Meine Ziele. Ruhestandsziele. Über meinen Wandersmann und mich und die wunderschöne Wohnung in Kettwig. Seine. Unsere. Französisches Modell. Gemeinsam alt werden. Ein Hauch…

alles ist vorbereitet

alles ist vorbereitet

Unsere Weihnachtsvorbereitungen sind im vollem Gange, die Ente (vom Demter-Hof in Velbert) mariniert vor sich hin, die wunderschönen roten Kugeln (die älteste ist vom Beginn des letzten Jahrhunderts) warten auf ihren Einsatz, der Weihnachtsmann mit seinem Rentierschlitten saust des öfteren hier am Balkon vorbei und organisiert die…

Sprüche klopfen

Sprüche klopfen

Eine meiner schönsten Aufgaben in meinem Beruf war es, Laudationes zu schreiben, die von der damaligen Ministerpräsidentin anlässlich von Ehrungen gehalten wurden. Diese Laudationes begannen meist mit einem Zitat. Das musste natürlich passen und so stöberte ich zuweilen länger in diversen Sammlungen herum. Und so fand ich…

zu Hause

zu Hause

Die Schnecke hat ihr Häuschen immer dabei, sie ist immer und überall zu Hause. Und das Unwetter scheint sie gut überstanden zu haben. Bei uns war auch Starkregen, ein Nachbar hatte seine Zimmer im Souterrain voller Wasser, das beschauliche Bächlein, wo ich immer mit Askan spazieren gehe…

facebook versus vpn oder: warum ich beinahe wahnsinnig geworden wäre 😉

facebook versus vpn oder: warum ich beinahe wahnsinnig geworden wäre 😉

Vor vielen Jahren war ich mal bei Facebook, damals dachte man noch nicht über Datensicherheit und Datenschutz im Internet und all so einen Blödsinn nach, damals machte man, wozu man Lust hatte, grad im Netz. Die Zeiten der Volkszählungsskepsis waren lange vorbei, man offenbarte alles allen überall.…