zähflüssig

Derzeit tue ich mich schwer. Ich weiß nicht genau womit, ich merke nur, dass vieles liegen bleibt von dem, was ich mir vorgenommen habe. Vor allem was das Schreiben anbelangt. Nein, keine Schreibblockade, mehrso eine Tublockade 😉 es liegt so …

Weiterlesen

Der Rosenzüchter

Vor vielen vielen Jahren las ich im Magazin Der Spiegel ein Interview mit einem Naturwissenschaftler, ich glaube zu erinnern, dass er Brite war. Doch weder erinnere ich, welche Wissenschaft er betrieb, noch wie er hieß, ich weiß nur noch, dass …

Weiterlesen

zu Hause

Die Schnecke hat ihr Häuschen immer dabei, sie ist immer und überall zu Hause. Und das Unwetter scheint sie gut überstanden zu haben. Bei uns war auch Starkregen, ein Nachbar hatte seine Zimmer im Souterrain voller Wasser, das beschauliche Bächlein, …

Weiterlesen

Leseprobe

Unser kleiner Familienverlag hat jetzt ganz aktuell eine Leseprobe von dem Autor Alexander Maximilian Reinhard zum Download! So langsam fängt es an anzufangen 😉 Und wenn nicht ein Umzug dazwischen gekommen wäre, dann… …gäbe es noch mehr Anfänge, aber es …

Weiterlesen

wegträumen

Blitzeis, Eisregen, was auch immer, jedenfalls Eis. Der ganze Balkon liegt unter einer Eisschicht. Gleich gehe ich mit dem Hund, die Spikes sind schon unter den Stiefeln. Es ist kalt. Bitterkalt. Der Deutsche Wetterdienst hat es angekündigt, er rechnet bis …

Weiterlesen

Schwebezustand

Nur noch zweiundzwanzig Arbeitstage und ich bin aufgewühlt. Kann es kaum erwarten, endlich „frei“ zu sein, wie es sich zumindest jetzt anfühlt, und weiß doch nicht, was ich von all dem halten soll. Man lernt es nicht, das Ende des aktiven Berufslebens. Man lernt nicht, wie es ist, nicht mehr dazuzugehören, keinen Zugriff mehr auf gemeinsame Laufwerke, geteilte Dateien und die Informationen…

Weiterlesen

Schwarzwaldgedanken

Wir sind in Urlaub, endlich, endlich endlich! Endlich Urlaub. Irgendwie war ich urlaubsreif, ich meine, ich war im September zwei Wochen am Meer, so ist das ja nicht, und es ist auch nichts großartiges gewesen, was mich an den Rand gebracht hätte. Ich bin nicht am Rand. Nein. Ich bin einfach nur im normalen Leben. Und das ist des öfteren…

Weiterlesen

Audiodateien

Ich versuche jetzt mal was neues, ich rede 😛 also ich rede im Blog, Bloggerede, ich habe mir extra so ein kleines elektronisches Teilchen gekauft, wo man reinsprechen kann, dann macht man ein Kabel dran, das andere Ende kommt in den Computer und nach ein wenig herumgeklicke kann mein Blog sprechen…

Weiterlesen

verliebt

Kann man sich in ein Wohnzimmer verlieben? Man kann. Ich kann. Echt jetzt 😍😉 Ich bin nämlich ganz verliebt in mein Wohnzimmer. Gestern betrachtete ich es vom Sessel aus, machte ein Foto und war froh. Es gefällt mir. Richtig gut. …

Weiterlesen

noch mehr davon

Es gibt in meinem Leben noch mehr Glücksmenschen. Meine Nachbarin gehört dazu, von der ich das kleine Sträußchen bekommen habe. Gestern noch habe ich mit meinem Wandersmann über wohnen gesprochen. Er hat grad seine Wohnung verkauft (zum Glück, aber das ist …

Weiterlesen

Erinnerungen

Dies sind Reste von einer Quiltarbeit meiner Mutter. Sie hat Jahrzehnte gequiltet und zwar mit der Hand. Stuuuuuuunden, Taaaaage, Woooooochen hat sie an einem Quilt gesessen, weil sie das mit der Hand machen wollte. Über meinem Bett hängt ein riesengroßer …

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: